Willkommen beim Landesverband Baden-Württembergischer Liebhaberorchester

Der Landesverband Baden-Württembergischer Liebhaberorchester ist der Verband für alle Amateurorchester in Baden-Württemberg, ob Kammer- oder Sinfonieorchester.

Gemeinsam mit unserem Dachverband, dem Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester e.V. (BDLO), vertreten wir die Interessen der Orchester und bieten Unterstützung und Hilfe in allen wichtigen Fragen des Musizierens an.

Die Mitgliedschaft kann nur direkt bei dem Bundesverband BDLO beantragt werden. www.bdlo.org

Unsere Website soll dazu beitragen, unser Angebot noch attraktiver zu gestalten.

Hier können Sie:

Kontakt zu unseren Mitgliedsorchestern aufnehmen.
Aktuelle Mitteilungen lesen (zum Teil nur für Mitglieder mit Mitgliederzugang).
Aktuelle Dokumente herunterladen (nur für Mitglieder mit Mitgliederzugang).
Einen Mitgliederzugang für die passwortgeschützten Inhalte dieser Website beantragen,
Sich zu unseren Seminaren anmelden.

 

Balkon-/Fenstermusik während Corona

Ausbildung zu Orchestermentoren 2021

Der Mentorenkurs 2021 ist erfolgreich abgeschlossen auf der Kapfenburg, wieder mit Unterstützung des Kultusministeriums sowie des LBWL und LvdM Baden-Württemberg. 32 engagierte und motivierte Teilnehmer*innen lernen im Kurs die Orchesterleitung, Spielen und Leiten im/von Ensemble sowie Nebenfächer wie Gehörbildung, Dirigier- und Probentechnik, Persönliche Wirkung ... . Der Kurs endete im September mit der Urkundenübergabe und einem Abschlusskonzert auf der Kapfenburg. Es gab viel musikalischen Input und Hilfestellungen in der Orchesterleitung aber auch sehr viel Spaß am gemeinsamen musizieren. Dozenten sind Petra Botsch, Stuttgart (Kursleitung, Ensemblespiel/Leitung Bläser) Christel Meckelein, Stuttgart (Ensemblespiel/Leitung Streicher), Jobst Liebrecht, Berlin (Komposition/Dirigieren), Stefan Schomaker, Esslingen (Dirigieren).

Dirigierseminar 2021

Wieder ist ein sehr intensives und erfolgreiches Dirigierseminar-Wochenende in Leonberg zu Ende gegangen. Die Teilnehmer konnten mit den vielen Anregungen und Übephasen eine deutliche Entwicklung  erleben. Die erstellten Videos ermöglichen Ihnen auch anschließend zu Hause in Ruhe eine weitere eigene Analyse.   Ein kleiner Einblick in das Seminar: